Der Schulelternbeirat

Der Schulelternbeirat der Grundschule St. Georg in Urmitz stellt sich vor:

1. Vorsitzender:    Marco Emunds
2. Vorsitzender:    Nadine Huhn
Beisitzerin (Schriftführerin): Silke Fetz
Beisitzerin:            Daniela Torkler
Beisitzer:                Volker Ahlfeld

Was sind die Aufgaben - der Sinn und Zweck - des Schulelternbeirates?
Der Schulelternbeirat hat die Aufgabe die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und mitzugestalten. Er soll die Schule beraten, sie unterstützen, ihr Anregungen geben und Vorschläge unterbreiten. 

Der Schulelternbeirat vertritt die Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und gegenüber der Öffentlichkeit. Er nimmt die Mitwirkungsrechte der Eltern wahr.

Details finden Sie hier: https://eltern.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/eltern.bildung-rp.de/Kurzinfo/Eltern_wirken_in_der_Schule_mit.pdf

Unser SEB ist jetzt auch per E-Mail erreichbar unter SEB@gs-urmitz.de.

 
Ein Blick hinter die Kulissen:

Gemeinsam mit vielen Eltern unserer Grundschüler/-innen organisiert der Schulelternbeirat zusammen mit dem Förderverein den jährlichen „Blumen Risse Kuchenverkauf“.
Diese Veranstaltung und Ihre Mitgliedschaft im Förderverein tragen maßgeblich dazu bei, dass die Unterstützung durch diese Kasse auch weiterhin bestehen bleibt.

Denn alle Kinder der Schule können direkt von Ihrem Engagement profitieren:

   - Anschaffung neuer Bücher für die Schulbücherei

   - Autorenlesung

   - kostenfreier Bustransfer zum Weihnachtstheater

   - Projekte zur Prävention gegen sexuelle Gewalt

   - Diverse Projekte und Schulveranstaltungen


Dafür bedanken wir uns recht herzlich!
 


Zu guter Letzt:
Wir organisieren gemeinsam Schulfeste und bringen uns mit den Schülern zusammen am örtlichen Weihnachtsmarkt ein. Die Mitglieder des SEB haben die Möglichkeit, an wichtigen Beratungen im Schulausschuss aktiv sein zu können und ihre Meinung zu äußern. Auch folgt eine jährliche Einladung zur Sitzung des Schulträgerausschusses, bei der der Haushalt der Schule verabschiedet wird. Zudem finden regelmäßige Treffen mit dem Förderverein und dem Schulleiter statt, um sich aktuellen Themen anzunehmen und gemeinsame Aktionen zu planen.


Wie können Sie sich einbringen?
Wenden Sie sich per Email mit Ihren Sorgen, Fragen und Ideen direkt an uns und helfen auch Sie bei den nächsten Aktionen!