Grundschule St. Georg Urmitz/Rhein

Unsere aktuellen Schulbuchlisten stehen ab sofort als Download auf der Seite INFOs bereit !
zur Seite Infos geht es hier

   ELTERN - INFO     ELTERN - INFO     ELTERN - INFO JUNI - JULI 2020


Liebe Eltern,

ein ganz besonderes Schuljahr liegt hinter uns! Das Coronavirus hat das gesamte Alltagsleben unserer Gesellschaft und natürlich auch das Leben und Lernen in den Schulen gehörig durcheinandergewirbelt und sogar über Monate zum Stillstand gebracht – zumindest was das Lernen in den Schulgebäuden betrifft! Vom 16. März bis zum 3. Mai hatten wir komplett den Unterrichtsbetrieb geschlossen, erst ab dem 4. Mai konnten dann schrittweise die einzelnen Klassenstufen wieder zur Schule kommen. Aber dank Ihres tollen Einsatzes in den Familien als Hauslehrerinnen und Hauslehrer im “Homeschooling” haben alle Kinder in dieser Zeit mit Ihnen fast zu hundert Prozent sehr fleißig und konsequent das Programm bearbeitet und erledigt, das sie von uns bekommen haben. Das haben wir so wahrgenommen und wissen Ihre Arbeit zuhause unter oft schwierigen Bedingungen sehr zu schätzen! Es war auch in dieser Zeit ein sehr wertvoller und zielführender Austausch mit Ihnen – alle haben mitgemacht, um die Kinder gut durch diese Krise zu führen, und ich denke, das ist Ihnen und uns bisher gemeinsam gut gelungen! Natürlich hoffen wir jetzt, dass diese Phase eine besondere Zeit war und vorerst bleiben wird und dass der richtige Alltag bald wieder komplett für die Schulen beginnen kann!

Wie geht es weiter?
Nach jetzigem Stand und bei weiter günstigem Verlauf der Pandemie hat das Bildungsministerium geplant, nach den Ferien den Schulbetrieb wieder ohne Abstandsregelungen in den Räumen und damit mit normalen Klassenstärken zu genehmigen - natürlich werden Händehygiene und Mund-Nasenschutz weiterhin wichtige Bestandteile der Auflagen zum Schutz von Kindern und Lehrpersonen sein!  Selbstverständlich informieren wir Sie auch in den Ferien über den SEB bzw. die Elternsprecher/innen oder auf unserer Homepage darüber, falls es von Seiten des Ministeriums oder der ADD wichtige Änderungen oder neue Regelungen für den allgemeinen Schulbetrieb gibt!


Ausblick auf das neue Schuljahr………………………………………………………………………
Am Montag, 17. August 2020 beginnt das neue Schuljahr zunächst einmal nur für die Klassen 2, 3 und 4.

22 Schulneulinge freuen sich dann schon auf ihren ersten Schultag am Dienstag, 18. August! Mit einer kleinen musikalischen Begrüßungsfeier werden wir sie um 9.00 Uhr auf dem Schulhof empfangen, die u.a. von unserem Schulchor mit Herrn Ullmann gestaltet wird. Statt eines Gottesdienstes wird es dort auch eine Segensfeier für die Neulinge mit Pfarrer Gerber geben. Danach kommen die Kinder in ihrer Klasse 1 im Erdgeschoss (Raum 8) mit Frau Dawirs zusammen, die die Klassenleiterin an diesem Tag noch vertritt (Frau Deurer wird für die gleichzeitige Einschulung ihrer Tochter freigestellt) bis ca. 11 Uhr zum ersten Schultag zusammen. Eine Cafeteria können wir wegen der Hygienevorschriften für Schulen während der Coronazeit leider nicht wie sonst üblich anbieten!

Wichtige Termine im neuen Schuljahr 2020/21

Schulbeginn für die Klassen  2, 3 und 4

Montag, 17. August 2020

Einschulungstag der Erstklässler

Dienstag, 18. August 2020

Herbstferien

Montag, 12.10. - Freitag, 23.10.2020

Weihnachtsferien 2020/21

Montag, 21.12. - Donnerstag, 31.12.2020

Fastnacht 2021

Freitag, 12.02., Montag, 15.02. und Dienstag, 16.02.2021

Umweltaktionstag 2021

Samstag, 13.03.2021 (Achtung, Schulpflicht!)

Osterferien 2021

Montag, 29.03. - Dienstag, 06.04.2021
Bewegliche Ferientage: Do, 25.03. und Fr, 26.03.2021

Christi Himmelfahrt 2021

Beweglicher Ferientag am Freitag, 14.05.2021

Pfingstferien 2021

Dienstag, 25.05. - Mi, 02.06.2021

Fronleichnam 2021

Beweglicher Ferientag am Freitag, 04.06.2021

Letzter Schultag 2020/21

Freitag, 16.07.2021

Ich wünsche Ihnen und allen Kindern sonnige, warme, entspannte und erlebnisreiche Sommerferien! Erholen Sie sich gut und bleiben Sie fit!!

                                                         
 Mit freundlichen Grüßen
Thomas Rauch (Schulleiter)

……………………………………………………………………………………………….
                                                           

 

 


Stufenweise Schulöffnung für alle Klassenstufen wurde umgesetzt!

Alle Kinder lernen seit dem 2. Juni 2020 wieder in ihren Klassen


Die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 am 4.Mai war der erste Schritt zurück zu mehr Normalität nach der coronabedingten Phase der Schulschließungen ab dem 16. März 2020. Am 25. Mai 2020 folgten ihnen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a und 3b, und in einem dritten Schritt kamen ab dem 2. Juni 2020 auch die Erst- und Zweitklässler zurück in ihre gewohnte Lernumgebung. Dabei praktizieren wir bis zu den Sommerferien eine Art Halbtagesmodell, bei dem die Klassen wegen der strengen Auflagen des Hygieneplans jeweils in zwei feste Lerngruppen aufgeteilt werden. Während die erste Gruppe zwischen 8 und 10 Uhr bei ihren Klassenleitungen vorwiegend Unterricht in den Hauptfächern Deutsch und Mathematik erhält, absolviert die zweite Gruppe jeweils das gleiche Programm in der Zeit von 10 bis 12 Uhr. So haben alle Schülerinnen und Schüler zwar ein verkürztes Programm, bekommen aber wieder täglich Erklärungen zu neuen Unterrichtsinhalten in der Schule, an denen sie dann zuhause weiterarbeiten und vertiefende Übungen dazu erledigen können.
Dabei werden wir sowohl dem Infektionsschutz als auch dem Bildungsauftrag von Schule gerecht. Über allem steht die Sicherheit von Lernenden und Lehrkräften durch die Beachtung der vorgegebenen Abstandsregeln, die Nutzung von Mund-Nasenschutz-Masken und die regelmäßige und gründliche Händehygiene.

Für alle Kinder, deren Eltern systemrelevante Berufe ausüben, die keine andere Betreuungsmöglichkeit mehr haben oder auch für Kinder mit besonderem schulischem Unterstützungsbedarf wird weiterhin von der Schule die Notbetreuung am Vormittag (das Kind verbringt die Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr in seiner Klasse) sowie nach dem Unterricht die -aktuell ebenfalls auf Fälle mit besonderem Bedarf reduzierte - Notbetreuung des Teams der pädagogischen Mittagsbetreuung angeboten!

Bitte melden Sie Ihren Betreuungsbedarf wie bisher spätestens am Vortag per Mail an:    info@gs-urmitz.de

Weiterhin gilt auch:  Sie können  für Ihr Kind  für die Erledigung digitaler Hausaufgaben ein mobiles Endgerät von der Schule ausleihen. Wir können dafür derzeit 15 Tablets zur Verfügung stellen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Thomas Rauch,  Schulleiter

**********************************************************************

Weitere Informationen zu den Schulen in Rheinland-Pfalz finden Sie auch direkt auf den Seiten
der ADD und des Ministeriums für Bildung Rheinland-Pfalz:

https://corona.rlp.de/de/startseite/

https://add.rlp.de/de/startseite/

https://bm.rlp.de/de/startseite/
****************************************************************************