Grundschule St. Georg Urmitz/Rhein

Aktuelle Infos zur Schulbuchausleihe und Schulbuchlisten finden Sie hier

   ELTERN - INFO     ELTERN - INFO     ELTERN - INFO   JULI 2021


Liebe Eltern,

ein sehr turbulentes und für uns alle ebenso anstrengendes wie nervenzehrendes Schuljahr geht am Freitag zu Ende! Noch heftiger und intensiver als im Schuljahr davor hat das Coronavirus das gesamte Alltagsleben und damit auch das Leben und Lernen in den Schulen einschneidend beeinflusst und sogar

über Monate für ungewohnte Ruhe in den Schulgebäuden gesorgt! So waren zunächst bei uns im Herbst einige Quarantänemaßnahmen erforderlich. Es folgten von Januar bis fast Ende Februar landesweite Schulschließungen mit dadurch erforderlichem Fernunterricht.  Nach einer Phase des Wechselunterrichts mussten wir im April/Mai wieder für drei Wochen auf Fernunterricht umstellen, anschließend konnten wir den Wechselunterricht wieder aufnehmen. Erst die letzten fünf Wochen des Schuljahres erlebten unsere Schulkinder wieder Normalität mit Präsenzunterricht in kompletten Klassen - alles unter der Auflage von zwei wöchentlichen Coronatests pro Kind und Lehrkraft. Bei den aktuell niedrigen Inzidenzen konnte zuletzt die Maskenpflicht auf dem Schulhof und am Lernarbeitsplatz in den Klassen wegfallen.

Wieder haben Sie, liebe Eltern, sehr vieles leisten müssen, was vor Corona so nicht erforderlich war. Sie haben -mit ganz wenigen Ausnahmen- dafür gesorgt, dass die Kinder auch zuhause im “Homeschooling”   fleißig die Lernpakete oder Arbeitspläne erledigt haben, die sie von uns bekommen haben, um am Ball zu bleiben. Sie mussten auch immer wieder die technischen Voraussetzungen schaffen, damit Ihre Kinder an den zahlreichen Webkonferenzen teilnehmen konnten. Natürlich hat es hier und da mal gehakt, aber auch hier haben wir es in den allermeisten Fällen zusammen gut hinbekommen und den Fernunterricht möglich machen können. Wir wissen Ihre Arbeit zuhause unter sicher oft schwierigen Bedingungen sehr zu schätzen und möchten  Ihnen für Ihren unermüdlichen Einsatz danken!

Wie geht es weiter?

Die Pandemie ist noch lange nicht überstanden. Im Herbst ist wieder mit steigenden Zahlen zu rechnen, die weitere Sicherheits- und Hygienekonzepte erforderlich machen. Nach heutigem Stand hat das Bildungsministerium geplant, nach den Sommerferien den Schulbetrieb wieder im Normalbetrieb in vollen Klassenstärken starten zu lassen, bei weiter geltender Testpflicht als Voraussetzung für den Schulbesuch zumindest in den ersten beiden Schulwochen.  Die genaue Strategie zur Sicherung des Schulbetriebs hat das Ministerium gestern veröffentlicht, dazu erhalten Sie weitere Infos im Elterninfo der Ministerin zur Thematik per Mail.  Wir haben uns als Schule gemeinsam mit dem Schulelternbeirat (SEB) bei unserem Schulträger, der Ortsgemeinde Urmitz dafür eingesetzt, dass unsere Klassenräume zur Unterstützung der Hygienemaßnahmen möglichst mit qualitativ hochwertigen Luftreinigungsanlagen ausgestattet werden, die die Gefahr der Ansteckung durch Viren zusätzlich deutlich verringern sollen. Die Gremien von VG und Gemeinde werden sich sehr zeitnah damit befassen und hoffentlich die von uns gewünschten Anschaffungen beschließen.

Ausblick auf das neue Schuljahr………………………………………………………………………
Am Montag, 30. August 2021 beginnt das neue Schuljahr zunächst nur für die Klassen 2, 3 und 4.

30 Schulneulinge freuen sich dann schon auf ihren ersten Schultag am Dienstag, 31. August! Mit einer kleinen musikalischen Begrüßungsfeier durch die  aktuelle Klasse 1 werden wir sie um 9.00 Uhr auf dem Schulhof empfangen. Statt eines Gottesdienstes wird es dort auch eine Segensfeier für die Neulinge mit Pfarrer Gerber geben. Danach kommen die Kinder in ihren Klassen 1a und 1b mit ihren Klassenleiterinnen  zur ersten Schulstunde zusammen, um ca. 11 Uhr wird der erste Schultag beendet sein.

Wichtige Termine im neuen Schuljahr 2021/22

Schulbeginn für die Klassen  2, 3 und 4

Montag, 30. August 2021

Einschulungstag der Erstklässler

Dienstag, 31. August 2021

Herbstferien

Montag, 11.10. – Freitag, 22.10.2021

Weihnachtsferien 2020/21

Donnerstag, 23.12. - Freitag, 31.12.2021

Zum Abschluss möchte ich im Namen des Lehrerkollegiums Ihnen und allen Kindern sonnige, warme, entspannte und gesunde Sommerferien wünschen! Erholen Sie sich gut und bleiben Sie fit!!                                                          
…………………………………………………………

Mit freundlichen Grüßen, 
Thomas Rauch (Schulleiter)          

 

 

 

21.05.2021

Neue Digitale Tafeln an unserer Schule installiert!
 

Unsere Grundschule St. Georg ist auf einem guten Weg, was die Erweiterung der digitalen Entwicklung an den Schulen betrifft. Im Mai wurden dazu in allen acht Klassenräumen „Activepanels“, also digitale Tafeln installiert, welche sich auch bereits im täglichen Einsatz befinden.

Mit digitalen Tafeln erhält die Entwicklung im Bereich der Unterrichtsmethodik einen weiteren Schub. Auf ihnen kann man mit Stiften oder Fingern auf Linienhintergrund nach Wahl schreiben, rechnen oder zeichnen wie auf den altbekannten Kreidetafeln. Fertige Tafelbilder kann man nun aber anschließend speichern und immer wieder verwenden. Zusätzlich ergeben sich eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten für die Nutzung pädagogischer Anwendungen aus dem Internet, z. B. zur Darstellung von Präsentationen oder Lernvideos, um den Kindern Lerninhalte noch anschaulicher und motivierender erklären und besprechen zu können.   

„Die Kreidetafeln spielen weiterhin eine Rolle und werden in manchen Räumen als Seitentafeln an den Wänden noch bleiben“, betonte Schulleiter Thomas Rauch bei einem Vororttermin mit Ortsbürgermeister Norbert Bahl. „Auch die Schulbücher werden noch nicht ausgemustert, sie haben weiter ihre Berechtigung, werden aber nach und nach durch die Nutzung digitaler Lernsoftware ergänzt und mittelfristig durch "digitale Bücher“ abgelöst. Für den weiteren Ausbau der digitalen Kompetenzen werden ab dem Schuljahr 2021/22 allen Schülerinnen und Schülern des dritten und vierten Schuljahres Tablets als zusätzliches Lernmedium zur Ausleihe durch die Verbandsgemeinde Weißenthurm angeboten.

Bahl sagte die volle Unterstützung der Gemeinde zu, was die Steigerung der Digitalkompetenz der Schülerinnen und Schüler durch den Einsatz digitaler Medien anbelangt. Die Anschaffung der digitalen Endgeräte wurde bereits mehrfach vor der Corona-Pandemie in den verschiedenen Gremien der Verbandsgemeinde diskutiert. Die anhaltende Krisensituation und die damit verbundenen Schulschließungen haben den Digitalisierungsprozess jedoch beschleunigt. Insbesondere die Home-Schooling Situation hat aufgezeigt, dass digitale Endgeräte ein wichtiger Baustein für den täglichen Schulbetrieb sind.

Beschlossen hat der Ortsgemeinderat deshalb die Beschaffung der Activepanels und Tablets in seiner Sitzung am 18. März 2021. Rund 20.000 Euro wurden bisher für 60 IPads und 36.000 Euro für die acht digitalen Tafeln investiert. Die Schaffung und Erweiterung von digitalen Infrastrukturen an Schulen ist Bestandteil des Förderprogramms „Digitalpakt Schule“ und wird durch die Landesregierung bezuschusst.

 

 


   ELTERN - INFO     ELTERN - INFO     ELTERN - INFO    2020/21

Versäumnisse wegen Krankheit müssen laut Schulordnung spätestens am dritten Tag mit Begründung schriftlich entschuldigt werden! Außerdem müssen uns sowohl der Verdacht auf eine COVID-19-Erkrankung sowie die Erkrankung selbst sofort gemeldet werden, damit wir gemeinsam mit dem Gesundheitsamt Maßnahmen in die Wege  leiten können, um unsere Schüler und Schülerinnen sowie das Personal zu schützen!

 

Klasse

Leiter/in

     Raum

Schülerzahl

1

Frau Deurer, Herr Fuxen (LAA)

EG, Raum 8

22

2a

Herr Rauch

EG, Raum 2

13

2b

Frau Niekrawietz

EG, Raum 5

12

3a

Herr Eggers

EG, Raum 9

14

3b

Frau Minor

EG, Raum 4

12

4a

Frau Lisecki, Frau Schmidt-Rautert

OG, Raum 11

15

4b

Frau Moldenhauer

OG, Raum 10

15

Fachlehrerin

Frau Mollnau

1, 2a, 2b, 3a, 4a

 

                                                        
 

*******************************************************************************

Weitere Informationen zu den Schulen in Rheinland-Pfalz finden Sie auch direkt auf den Seiten
der ADD und des Ministeriums für Bildung Rheinland-Pfalz:

Infos zum Schulbesuch bei Kindern mit Erkältungssymptomen:
>> hier lesen

Corona-Infoseite des Landes:
https://corona.rlp.de/de/startseite/


Homepage der ADD Schulaufsichtsbehörde:
https://add.rlp.de/de/startseite/


Homepage des Bildungsministeriums Rheinland-Pfalz:
https://bm.rlp.de/de/startseite/

****************************************************************************************